GoverBreak?

Social Media und Behörden – das ist ein weites Feld. Zwar setzt sich auch in Deutschland inzwischen die Einsicht durch, dass auch Behörden und der öffentliche Sektor nicht um das Web 2.0 herumkommen. Doch Mitarbeiter, die das Thema intern voranbringen sollen und wollen, stehen oft allein auf weiter Flur.

Dabei ist es, dank Social Media, heute leichter denn je möglich, sich mit Gleichgesinnten (und manchmal auch Leidensgenossen 😉 ) zu vernetzen. Aus dieser Idee wurde das GoverBreak geboren: Ein Frühstücks-Meet-up für Mitarbeiter aus Behörden, Ämtern und anderen Institutionen aus dem öffentlichen Sektor zum gegenseitigen Kennenlernen und dem Austausch untereinander. Und wir sind sicher, dass das GoverBreak auch mal am Mittag oder am Abend stattfinden kann (und wird).

Das GoverBreak hat zum ersten Mal anlässlich der re:publica 2014 in Berlin stattgefunden. Weitere Veranstaltungen sind in Planung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.